Dr. med. Gunter Stier

Facharzt für Innere Medizin,
Medikamentöse Tumortherapie,  
Onkologisch verantwortlicher Arzt

 

 

Jahrgang 1958

Medizinstudium in Szeged, Ungarn                                         

drstier1 

 

Ab 1984    Arzt in Weiterbildung am Zentralinstitut für Krebsforschung Berlin-Buch mit Hospitationen an Berliner Spezialkliniken:
 1985/1986    Abteilung Kardiologie/Pulmologie Klinikum Berlin-Buch 
 1986    Abteilung Gastroenterologie Klinikum Berlin-Buch
 1986/1987    Klinik für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin Berlin-Buch
 1987/1988    Rettungsstelle und Intensivabteilung Städtisches Krankenhaus Berlin-Friedrichshain
 1989    Abteilung Nephrologie/Dialyse Klinikum Berlin-Buch
 1989-1992    Stationsarzt Robert-Rössle-Klinik
 1991    Promotion zum Thema: „Untersuchungen zum Verhalten der FSH-, LH- und Prolaktin-Konzentrationen nach Ovarektomie
bei postmenopausalen Frauen  mit einem epithelialen Ovarialkarzinom im Vergleich zu einer Kontrollgruppe“
 Seit 1992   als onkologisch verantwortlicher Arzt in freier Niederlassung
   Mitglied der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. und der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO)
   Vorstandsmitglied im Tumorzentrum Suhl
 2001   Prüfung vor der European Society for Medical Oncology (ESMO) 
 2008   AIO-Fortbildungszertifikat 
 2012   Zusatzweiterbildung 'Medikamentöse Tumortherapie' durch die Landesärztekammer Thüringen
 2014   AIO-Fortbildungszertifikat
   Fortbildung durch die Landesärztekammer Thüringen